Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Tickets (im Folgenden auch «Karten») und Artikeln durch die Niederösterreichische Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. Abweichende Bedingungen der Käuferin/des Käufers (im folgenden auch «Kunde») haben nur Gültigkeit, wenn die Niederösterreichische Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. solchen abweichenden Bedingungen im Vorhinein schriftlich zugestimmt hat.

Mit Abgabe einer Bestellung erklärt sich die Käuferin/der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf der Website der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. abrufbar und können bei Bedarf vom Kunden gespeichert werden.

Die von der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. angebotenen Dienstleistungen betreffen Bereiche der Freizeitgestaltung und sind zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen (Freizeit-Dienstleistungen).

2. Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkaufsstart für Veranstaltungen der Sommerkonzerte und des Grafenegg Festivals für GRAFENEGG-Card-Besitzerinnen und -Besitzer und Personen ohne GRAFENEGG-Card wird bei Publikation der Broschüre sowie auf der Webseite bekanntgegeben. Der Kartenvorverkauf für Inhaberinnen und Inhaber der GRAFENEGG-Card beginnt heuer am 15. November um 9.00 Uhr. Neue GRAFENEGG-Cards können im Zuge der Kartenbestellung erworben werden. Kartenbestellungen von Personen ohne GRAFENEGG-Card werden ab 29. November, 9.00 Uhr, bearbeitet. Die Bearbeitung erfolgt nach Reihenfolge des Einlangens der Bestellungen. Kartenbestellungen können persönlich, online über www.grafenegg.com, telefonisch, per E-Mail, Post oder Fax an die Kartenbüros in Wien und Grafenegg gerichtet werden.

3. Zusatzveranstaltungen

Der Eintritt zu allen Préludes, Einführungen und weiteren Zusatzveranstaltungen (Late Night Sessions) ist mit der Konzertkarte für das jeweilige Abendkonzert frei. Die Préludes und Einführungen sind ein Gratis-Service der Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft an ihre Besucherinnen und Besucher. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten der Spielorte werden für diese Veranstaltungen am Konzerttag Zählkarten ausgegeben. Es besteht kein Rechtsanspruch.

4. Zustandekommen des Vertrages

Die Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot, das mit Bekanntgabe aller von der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. geforderten Daten wirksam wird. Alle beim Bestellvorgang übermittelten Kundendaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Daten werden zur Leistungserfüllung benötigt. Der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. steht es frei, Angebote auf Ticketkauf binnen 14 Tagen ab Einlangen des Angebots entweder anzunehmen oder durch Absendung einer entsprechenden Erklärung an den Kunden abzulehnen, insbesondere im Fall des Vorliegens von zwischenzeitig eingetretenen Preissteigerungen oder von allfälligen irrtumsbedingten Fehlern in Verkaufsprospekten, Preislisten oder sonstigen Dokumentationen. Für derartige Preissteigerungen oder Fehler wird jede Haftung der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. ausgeschlossen.

5. Preise und Zahlung

Sämtliche Preisangaben verstehen sich als «Bruttopreise» (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer). Mit dem Versand entstehende Spesen (Porto) werden gesondert verrechnet. Druckfehler und einzelne Preisänderungen bleiben vorbehalten. Der Kartenpreis ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig.

An der Abendkassa hinterlegte und nicht abgeholte Karten werden in Rechnung gestellt.

Um eine Ermäßigung in Anspruch nehmen zu können (z.B. Club Ö1 bei ausgewählten Konzerten) ist beim Kartenkauf an der Tageskasse oder, falls die Karten über Telefon gekauft wurden, spätestens bei Abholung der Karten ein entsprechender Ausweis vorzuweisen. Kann ein entsprechender Ausweis nicht vorgelegt werden, so erlischt der Anspruch auf Ermäßigung und es ist ein Aufpreis auf den Kartenvollpreis zu bezahlen. Ermäßigungen können nur zum Zeitpunkt des Kartenkaufs geltend gemacht werden und werden nicht im Nachhinein berücksichtigt. Es kann jeweils nur eine Ermäßigung in Anspruch genommen werden.

6. Versand / Lieferzeiten

Die Karten können per Post zugesandt werden, bereits bezahlte Karten können auch an der Konzertkassa hinterlegt werden. Der Versand der Konzertkarten ist für GRAFENEGG-Card-Inhaberinnen und -Inhaber kostenfrei. Für Kundinnnen und Kunden ohne GRAFENEGG-Card wird bei Standardpost eine Postgebühr von € 2,50 eingehoben. Bei eingeschriebenem Versand werden € 5,00 verrechnet. Bei Standardpost wird im Fall des Verlusts der Karte auf dem Postweg keine Haftung übernommen.

Die Kundin/der Kunde wird die versendeten Tickets unverzüglich nach Erhalt auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen und allfällige Reklamationen ohne unnötigen Aufschub mitteilen. Ist ein Kunde Unternehmer, ist er bei sonstigem Verlust seiner Gewährleistungsansprüche zur sofortigen Prüfung der Tickets und zur umgehenden Mängelrüge verpflichtet.

7. Zahlungsarten

Akzeptiert werden die Kreditkarten Master Card, American Express, Diners Club, Visa und JCB. Ebenso möglich sind Barzahlung und Zahlung mittels Bankomatkarte. Das Zahlungsziel bei Bezahlung per Erlagschein beträgt 14 Tage. Ab 3 Wochen vor dem Konzert ist diese Zahlungsart nicht mehr möglich. Die Hinterlegung unbezahlter Karten an der Konzertkassa ist nicht möglich.

8. Ausschluss eines Rückgabe- und Umtauschrechts, Kartenverlust

Kartenrücknahme und Umtausch sind grundsätzlich ausgeschlossen. Es findet keine Rückerstattung von bezahlten Kartenpreisen statt.

Bei ausverkauften Konzerten kann im Kartenbüro Tonkünstler und Grafenegg in Ausnahmefällen ein kommissionsweiser Verkauf gegen eine Gebühr von 15 % des Kartenpreises vereinbart werden. Zu diesem Zweck ist die Vorlage der Karten im Original erforderlich. Die Abrechnung der Kommission erfolgt im Tonkünstler-Kartenbüro ab dem Tag nach dem Konzert bis einschließlich 30 Tage nach dem Konzertdatum.

Die Niederösterreichische Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. behält es sich vor, nicht verkaufte Kommissionskarten kurzfristig zu besetzen, um vor allem bei Fernsehübertragungen ein stimmiges Bild gewährleisten zu können.
Bei Kartenverlust kann gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 2,00 pro Nachdruck ein Kartenduplikat erstellt werden. Die ursprüngliche Karte verliert dadurch ihre Gültigkeit.

Grafenegg: Die Verzögerung des Konzertbeginns oder eine wetterbedingte Unterbrechung des Konzerts sowie eine Verlegung in eine andere Spielstätte am Areal des Schlosses Grafenegg berechtigen nicht zur Rückgabe der Karte.

9. Freiluftkonzerte

Bei Konzerten, die ausschließlich als Open-Air-Veranstaltung, das heißt ohne Ersatzvariante im Schlechtwetterfall geplant sind, erhalten Kartenbesitzerinnen und Kartenbesitzer im Falle einer witterungsbedingten Absage den Eintrittspreis ab dem ersten Werktag nach dem Konzert rückerstattet. Die Rückerstattung erfolgt nur, sofern das Konzert nicht bis zur Pause bzw. 50 Minuten nach Beginn gedauert hat.

Bei auf der Open-Air-Bühne Wolkenturm angesetzten Veranstaltungen mit Schlechtwettervariante im Auditorium wird spätestens 30 Minuten vor Konzertbeginn entschieden, ob auf Grund der Wetterlage in den Konzertsaal Auditorium ausgewichen wird. Ist während des Konzerts eine Übersiedelung in das Auditorium notwendig, ist mit einer Unterbrechung von ca. 30 Minuten zu rechnen. Für Karten der Kategorie 1 bis 5 gibt es im Auditorium einen alternativen Sitzplatz, für Kategorie 6 einen Klappsitz auf der Galerie, der auf der Karte bereits aufgedruckt ist; die wetterbedingte Verlegung berechtigt Karteninhaberinnen und Karteninhaber der Kategorien 1 bis 6 nicht zur Rückgabe der Karten. Für Karten der Kategorie 7 und Rasenplätze gibt es keinen alternativen Sitzplatz im Auditorium. Besitzerinnen und Besitzer von Karten der Kategorie 7 oder von Rasenplätzen haben die Möglichkeit, in der Reitschule eine Videoübertragung des Konzerts anzusehen. Besitzerinnen und Besitzer von Karten der Kategorie 7 oder von Rasenplätzen, die nicht die Videoübertragung besucht haben, erhalten den Kartenpreis zurück, sofern das Konzert nicht bis zur Pause bzw. 50 Minuten nach Beginn gedauert hat. Die Geldrückgabe für Karten der Kategorie 7 und Rasenplätze erfolgt ab dem ersten Werktag nach dem Konzert bis einschließlich 2 Monate nach der Veranstaltung. Die Vorlage der Konzertkarte im Original ist erforderlich. Ein Formular für die Kartenrückgabe findet sich auf www.grafenegg.com/wetter. Die Auszahlung kann ausschließlich durch Überweisung auf ein Bankkonto oder durch Kreditkartenrückbuchung erfolgen.

Die Originalkarten können auch per Post an das Kartenbüro gesendet werden, der Kartenpreis wird dann rücküberwiesen bzw. auf die Kreditkarte rückgebucht.

Aufgrund der unterschiedlichen Größe von Wolkenturm und Auditorium kann es bei der Zuteilung des alternativen Platzes zu einer Kategorieverschiebung kommen. Im Wolkenturm nebeneinander liegende Plätze können aus diesem Grund im Auditorium voneinander getrennt sein.

10. Areal Grafenegg

Das gesamte Schloss-Areal steht Besucherinnen und Besuchern offen, nur an Tagen mit Konzerten auf der Open-Air-Bühne «Wolkenturm» ist es ab 3 Stunden vor Konzertbeginn ausschließlich mit gültiger Konzertkarte zugänglich. Besucherinnen und Besucher, die ausschließlich das Prélude-Konzert besuchen, müssen das Schloss-Areal bis zum Beginn des Abendkonzerts verlassen.

Das Betreten des Schloss-Areals mit Hunden ist nur außerhalb der Veranstaltungszeiten möglich.

Die Taverne ist jederzeit frei zugänglich.

Die Verlegung eines Konzerts an einen anderen Veranstaltungsort innerhalb des Areals von Schloss Grafenegg berechtigt nicht zur Rückgabe der Konzertkarten. Bei Open-Air-Veranstaltungen wird wetterfeste, warme Kleidung empfohlen. Auf Regenschirme wird ersucht zu verzichten, um eine Sichtbehinderung auszuschließen. Der Zutritt zu den Rasenplätzen erfolgt nach Einlass und auf Anweisung des Publikumsdienstes. Auf den Rasenplätzen sind keine Sitzmöbel erlaubt. Rauchen sowie offenes Feuer sind nicht gestattet. Im Rahmen von Konzerten behält sich der Veranstalter das Recht vor, Personen, durch die sich andere Besucher belästigt fühlen, der Spielstätte zu verweisen. Kinder ab dem 3. Lebensjahr benötigen eine eigene Karte. Über Jugendermäßigungen informieren die Kartenbüros. Für Besucherinnen und Besucher in Begleitung von Kindern bis zum vollendeten 2. Lebensjahr ist nur der Besuch des Rasenplatzes möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Besucherinnen und Besuchern alternative Sitzplätze in den Spielstätten anzubieten. Bei einem Alternativsitzplatz in einer niedrigeren Kategorie wird in diesem Fall die Differenz des Kartenpreises zurückerstattet.

11. Bustransfer

Für alle Eigenveranstaltungen wird ein Bustransfer vom Musikverein Wien/Bösendorferstraße nach Grafenegg und retour angeboten. Abfahrtszeiten werden in den aktuellen Druckmedien genannt. Die Rückfahrt erfolgt ca. 15 Minuten nach Ende des Hauptkonzertes. Bustickets können bis spätestens 10 Tage vor dem Konzert bestellt werden.

12. Verkaufs- und Lieferbedingungen für Artikel aus dem Online-Shop Vertragsverhältnis

Vertragsverhältnis

Angaben in Preislisten und Internet-Seiten sind stets unverbindlich. Die jederzeitige Änderung der darin enthaltenen Angaben bleibt ausdrücklich vorbehalten. Bestellungen des Kunden gelten lediglich als Angebot zum Vertragsabschluss. Bestellungen, die über Internet-Seiten aufgegeben werden, gelten als zum Zeitpunkt des Eingangs der elektronischen Bestellnachricht erstattet.

Rücktrittsrecht
Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von sieben Werktagen ab Erhalt der Lieferung vom Kauf der im Internet bestellten Ware zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt.

Preise
Es gelten ausschließlich die auf der Internetseite angegebenen Preise. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preisangaben als Bruttopreise einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen diese zu Lasten des Bestellers.

Lieferung
Der Versand der Ware erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferanschrift. Wir sind bemüht, die von Ihnen bestellten Produkte so rasch wie möglich zu versenden.

Zahlungen

Sofern nichts anderes vereinbart, sind unsere Rechnungen sofort nach Erhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungen sind auf das am Zahlschein angegebene Konto zu leisten.

Zahlungen gelten erst mit deren Einlangen auf unserem Konto als geleistet. Die Abtretung von Ansprüchen an Dritte ist dem Besteller ausdrücklich untersagt.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H bzw. der Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H.

Urheberrecht

Der Besteller nimmt zur Kenntnis, dass die von der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. vertriebenen Tonträger urheberrechtlichen Schutz genießen. Jede über die eigene private Nutzung hinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung und sonstige Verwendung dieser Ware ist dem Besteller ausdrücklich untersagt.

Gewährleistung und Haftung
Mangelhafte Ware ist zurückzusenden. Der Online-Shop stellt dem Empfänger mangelfreie Ware zur Verfügung. Es gelten die durch den jeweiligen Hersteller der Ware beigegebenen Vorgaben.

Verwendungsbeschränkungen und Anleitungen
1) Über die obigen Grenzen der Gewährleistung hinaus ist eine Haftung, einschließlich solcher für Schadenersatz, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, ausgeschlossen. In diesem Sinne ausgeschlossen ist insbesondere der Ersatz für Folgeschäden, sonstige mittelbare Schäden und Verluste oder entgangenen Gewinn aus mangelhafter, unterbliebener oder verspäteter Lieferung.
2) Eine Haftung für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz wird durch die vorstehende Bestimmung nicht beschränkt. Für die inhaltliche Gestaltung der von der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. vertriebenen Produkte wird nicht gehaftet.

13. Leistungsanspruch

Die Kundin/der Kunde hat erst nach vollständiger Bezahlung des Preises Anspruch auf Leistung. Bis dahin verbleibt die Karte im Eigentum der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. bzw. der Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H.

14. Hausordnung

Jede gültige Karte berechtigt eine Person zum Besuch der angegebenen Vorstellung unter Einhaltung der jeweiligen Hausordnung. Dem Personal des Publikumsdienstes ist auf Verlangen stets die gültige Karte vorzuweisen. Es ist nicht zulässig, einen anderen als den auf der Karte bezeichneten Platz einzunehmen. Bei Verstößen gegen die Hausordnung oder die obigen Bestimmungen kann die Besucherin/der Besucher ohne Rückerstattung des Kaufpreises der Vorstellung verwiesen werden.

15. Abonnement Bestellung und Kauf

Die Bestellung von Abonnements ist persönlich, telefonisch oder per E-Mail möglich. Die Abonnementbestellung ist ein bindendes Angebot, es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Niederösterreichischen Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H..

Abonnementpreise
Es finden die Abonnementpreise gemäß der jeweils geltenden Preisliste Anwendung.

Abonnementbezahlung
Die Bezahlung des Abonnements hat nach der Zusendung des Zahlscheines bis zu der auf dem Zahlschein angegebenen Frist zu erfolgen. Die Bezahlung per Kreditkarte ist ebenfalls möglich. Eine Abonnementbroschüre mit den Preisen der kommenden Spielzeit wird jeder Abonnentin/jedem Abonnenten im Frühjahr eines jeden Jahres zugesandt.

Die Abonnementkarten werden per Post zugesandt oder können im Kartenbüro abgeholt werden. Sollten die Abonnementkarten nicht bis spätestens Mitte September eingegangen sein, wird um Nachricht an das Kartenbüro ersucht. Überweisungen sind ausschließlich mit den zugesandten Zahlscheinen vorzunehmen, da die ordnungsgemäße Verbuchung der Zahlung ansonsten nicht garantiert werden kann.

16. GRAFENEGG-Card

Die GRAFENEGG-Card gilt sowohl für Eigenveranstaltungen der Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft einschließlich Sommerkonzerte und Festival. Sie können Ihre GRAFENEGG-Card im Zuge eines Karten- oder Artikelkaufs bestellen. Wenn Sie eine GRAFENEGG-Card ohne weiteren Kauf erwerben wollen, dann ist dies ebenso möglich. Die durch die GRAFENEGG-Card gewährten Ermäßigungen können ausschließlich bei Buchungen über das Tonkünstler & Grafenegg Kartenbüro Wien und das Kartenbüro Grafenegg berücksichtigt werden.
Alle Informationen zur GRAFENEGG-Card finden Sie unter www.grafenegg.com/de/shop/card.

17. Zu spät kommende Besucher

Um dem Publikum ein ungestörtes Konzert zu ermöglichen, erhalten Zuspätkommende ausschließlich in der Konzertpause oder in einer der Applauspausen nach Anweisung des Publikumsdienstes Einlass.

18. Besetzungs- oder Programmänderungen

Besetzungs- oder Programmänderungen sind vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch der Karten.

19. Bild- und Tonaufnahmen

Bild- und Tonaufnahmen sind während der Veranstaltungen nicht gestattet. Bei Film- und Fotoaufnahmen ist die Besucherin/der Besucher damit einverstanden, dass die von ihr/ihm während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen ohne Vergütung im Rahmen der üblichen Auswertung verwendet werden dürfen.

20. Konsumentenschutzrechtliche Hinweise

Da es sich bei den angebotenen Dienstleistungen um Freizeit-Dienstleistungen im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes handelt, steht dem Kunden bei einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder bei einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung ein gesetzliches Sonderrücktrittsrecht nicht zu.

21. Richtlinien zum Datenschutz

Die Betriebe der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft GmbH. sind um optimale Kundenbetreuung bemüht. Zu diesem Zweck steht allen Betrieben eine gemeinsame Datenbank zur Verfügung. [Informationsverbundsystem(§ 4 Z 13 iVm 50 DSG 2000): „Vertriebsdatenbank der Betriebe der NÖ Kulturwirtschaft“]

Durch ihre/seine Unterschrift erklärt sich jede Käuferin/jeder Käufer damit einverstanden, dass die angegebenen Daten zum Zwecke der weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen.

Adressdaten werden ausschließlich von den Betrieben der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft GmbH. zur individuellen Kundenbetreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf erfolgt schriftlich per E-Mail an datenverwaltung@noeku.at oder per Fax an +43 2742 90 80 41. Eine Liste der Betriebe der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft GmbH findet sich unter www.noeku.at

22. Erfüllungsort, Rechtswahl und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist St. Pölten. Unbeschadet besonderer Zuständigkeiten für Verbraucher ist für alle aus oder im Zusammenhang mit dem gegenständlichen Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten das sachlich zuständige Gericht in St. Pölten zuständig. Österreichisches Recht unter Ausschluss der internationalen Verweisungsnormen gilt als vereinbart. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

23. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften (etwa den Bestimmungen des KSchG) widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch ihre Gültigkeit. Die Niederösterreichische Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H. behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern.

Niederösterreichische Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H.
Kulturbezirk 2
3100 St. Pölten
UID ATU53650801
FN 214979 x
Bankverbindung: HYPO NOE Gruppe Bank AG
BIC HYPNATWW, IBAN AT87 5300 00645222 7108

Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H.
Grafenegg 10
3485 Grafenegg
UID ATU58026978
FN 248521 y
Bankverbindung: HYPO NOE Gruppe Bank AG
IBAN: AT19 5300 0064 5222 6101
BIC: HYPNATWW

Stand: Juli 2017