Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

European Music Campus

2014 fiel der Startschuss für eine gemeinsame Initiative des Grafenegg Festivals und des European Union Youth Orchestra (EUYO): Mit der Gründung des European Music Campus wurde eine Einrichtung ins Leben gerufen, die am Festivalstandort Grafenegg neben dem Konzertbetrieb auch eine attraktive Ausbildungs- und Diskussionsstätte etabliert.

European Music Campus - Der Soundtrack Europas

Das European Union Youth Orchestra begeistert mit MusikerInnen aus allen europäischen Staaten!

Der European Music Campus ist Ergebnis der kontinuierlichen Zusammenarbeit von Grafenegg und dem European Union Youth Orchestra (EUYO). Eine wesentliche Aufgabe des European Music Campus ist es, Räume für die musikalische Exzellenz im Zentrum Europas zu schaffen, in denen neue Visionen erprobt und die kulturelle Debattenkultur beflügelt werden. Neben dem aktiven Musizieren wird auch die Erweiterung des Repertoires vorangetrieben.

Die jungen Musikerinnen und Musiker des European Union Youth Orchestra (EUYO) beleben die Neuerfindung des Alten in der Musik. Das Orchester besteht aus jungen Talenten aus allen 28 EU-Staaten und wird von Vasily Petrenko geleitet – Ehrendirigent ist Bernard Haitink. Seit seiner Gründung vor 41 Jahren hat das Orchester mit zahlreichen weltweit renommierten Dirigenten wie Claudio Abbado zusammengearbeitet und weit über 3.000 Alumni hervorgebracht. Das Orchester ist ein musikalischer Botschafter der Europäischen Union und bestes Beispiel für die «Einheit in der Vielfalt» Europas.

Auch das EMCO (Campusorchester des EMC) probt auf dem Grafenegg Campus. Zu den TutorInnen zählen Alumni des EUYO. Ein Zeichen dafür, dass Kontinuität ein wesentliches Merkmal des European Music Campus ist.

by Clipfabrik.at, 2016