Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Interpreten

  • Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Orchester
  • Veronika Eberle, Violine
  • Gautier Capuçon, Violoncello
  • Jakub Hrůša, Dirigent

Programm

Matthias Pintscher
«Ex nihilo»

Johannes Brahms
Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-moll op. 102

– Pause –

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 «Eroica» 

Einführung / Kurzbeschreibung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich • Veronika Eberle • Gautier Capuçon •
Jakub Hruša

Pintscher • Brahms • Beethoven

Als Vertreter der jungen europäischen Dirigentengeneration gastiert der Tscheche Jakub Hruša erstmals beim Grafenegg Festival. Der amtierende Chefdirigent des Orchesters Prague Philharmonia und gleichzeitig erste Gastdirigent des Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra widmet sich mit den Tonkünstler-Orchester Niederösterreich Musik des Composer in Residence 2015 Matthias Pintscher sowie klassischen Meisterwerken von Brahms und Beethoven. Solisten in Brahms' Doppelkonzert sind die beiden Starvirtuosen Veronika Eberle und Gautier Capuçon.