Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Interpreten

  • Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Orchester
  • Adrian Eröd, Ottokar
  • Sebastian Wartig, Kuno
  • Gal James, Agathe
  • Daniela Fally, Ännchen
  • Tuomas Pursio, Kaspar
  • Michael König, Max
  • Albert Dohmen, Ein Eremit
  • Bernhard Hansky, Kilian
  • Otto Schenk, Samiel/Erzähler
  • Arnold Schoenberg Chor, Chor
  • Yutaka Sado, Dirigent

Programm

Brad Lubman:
«Grafenegg Fanfare» für Blechbläser

Carl Maria von Weber:
«Der Freischütz» Romantische Oper in drei Aufzügen op. 77, Textfassung von Christoph Klimke

Einführung / Kurzbeschreibung

Eröd · James · Fally · Wartig · Hansky · Pursio · König · Schenk · Arnold Schoenberg Chor · Sado

Lubman, von Weber

Ein Schauermärchen aus dem deutschen Wald: große Liebe, teuflische Freikugeln und allerhand Natur. Mit seinem «Freischütz» hat Carl Maria von Weber die deutsche romantische Oper erfunden. Volksmelodien, Spuk-Szenarien und symphonische Schönheit. In der Kulisse des Schlossparks treffen die Tonkünstler unter Yutaka Sado auf ein Spitzenensemble mit Gal James, Daniela Fally, Michael König, Tuomas Pursio, Adrian Eröd u. a., um Webers Musik konzertant zum Leben zu erwecken.

Wir danken Otto Schenk, der kurzfristig die Rolle des Erzählers im «Freischütz» übernimmt. Otto Schenk wird die eigens für Grafenegg verfassten Texte rezitieren und auch Samiel, «dem schwarzen Jäger», seine Stimme leihen. Zudem freuen wir uns, dass nun Sopranistin Gal James für Dorothea Röschmann die Rolle der Agathe übernimmt. Außerdem wird nun Tuomas Pursio die Rolle des Kaspar, in der er zuletzt im Juni in Leipzig zu sehen war, übernehmen.