Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Details und Tickets

  1. Grafenegg Wolkenturm

    Karten kaufen

Interpreten

  • Pittsburgh Symphony Orchestra, Orchester
  • Rainer Honeck, Violine
  • Manfred Honeck, Dirigent

Programm

John Adams
Lollapalooza 

Wolfgang Amadeus Mozart:
Konzert für Violine und Orchester G-Dur KV 216

- Pause -

Gustav Mahler:
Symphonie Nr. 1 D-Dur

Einführung / Kurzbeschreibung

Pittsburgh Symphony Orchestra · Rainer Honeck · Manfred Honeck

Adams, Mozart, Mahler

Von Helden, Natur und Menschlichkeit. Ein Wiedersehen der Honeck-Brüder: Der eine ist Konzertmeister der Wiener Philharmoniker, der andere leitet das Pittsburgh Symphony Orchestra. Gemeinsam werden sie das Violinkonzert interpretieren, das Mozart mit nur 19 Jahren komponierte. Mozarts Biograf Alfred Einstein schrieb über dieses Werk: «Wenn es ein Wunder in Mozarts Schaffen gibt, so ist es dieses Konzert.» Eingebettet wird es in zwei musikalische Spektakel über die Natur und den Menschen: Neben Antonín Dvořáks «Rusalka Fantasy» steht Mahlers 1. Symphonie auf dem Programm, die das Leben eines Helden beschreibt.

Bitte beachten Sie, dass das Programm geändert wurde. Anstelle von Antonín Dvořáks «Rusalka Fantasy» erklingt nun Lollapalooza von John Adams. Wir bitten um Ihr Verständnis.