Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Interpreten

  • Rudolf Buchbinder, Klavier
  • Irena Gulzarova, Klavier
  • Wiener Virtuosen, Ensemble

Programm

Joseph Haydn:
Symphonie g-Moll Hob. I:83 «La Poule»
Konzert für Klavier und Orchester D-Dur Hob. XVIII:11

- Pause -

Wolfgang Amadeus Mozart:
Konzert für zwei Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365

Einführung / Kurzbeschreibung

Rudolf Buchbinder · Irena Gulzarova · Wiener Virtuosen

Haydn, Mozart

Die Klassik an den Tasten. Es geht um Spielwitz, um Überraschungen und Freude an der Musik. Haydns Symphonie Nr. 83 hat ihren Beinamen «Das Huhn» aufgrund des «gackernden» Themas im zweiten Satz bekommen. Und auch Haydns Schüler Wolfgang Amadeus Mozart schrieb in seinem Konzert für zwei Klaviere Musik mit allerhand Augenzwinkern. Nach dem D-Dur-Konzert Haydns wird Rudolf Buchbinder Mozarts Werk gemeinsam mit Irena Gulzarova und den Wiener Virtuosen, einem Ensemble mit Wiener Philharmonikern, aufführen. Ein eingespieltes Ensemble, bei dem die Spielfreude im Mittelpunkt steht.