Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Interpreten

  • La Folia Barockorchester, Orchester
  • Simone Kermes, Sopran

Programm

Nicola Porpora
Sinfonia in D-Dur aus der Oper «L'Agrippina»
«Vedrà turbato il mare» Arie aus der Oper «Mitridate»

Johann Adolph Hasse
Introduttione zu «Il cantico de' tre fanciulli»

Nicola Porpora
«Alto giove» Arie aus der Oper «Polifemo»  

Francesco Geminiani
Concerto grosso in d-moll «La Follia» nach einem Thema von Corelli

Nicola Porpora
«Empi se mai disciolgo» aus der Oper «Germanico in Germania»  

– PAUSE –

Antonio Vivaldi
Ouvertüre zur Oper «L'Olimpiade» RV 725
«Gelido in ogni vena» Arie aus dem dramma per musica «Il Farnace» RV 71
Konzert für Streicher und Basso Continuo in g-moll RV 156

Giovanni Battista Pergolesi
«Tu me da me dividi» Aristeas Arie aus der Oper «L'Olimpiade» RV 725

Antonio Vivaldi
«Dite, oime» Arie aus der Oper «La fida ninfa» RV 714

Johann Adolph Hasse
«Come nave in mezzo all’onde» Arie aus der Oper «Viriate» 


Einführung / Kurzbeschreibung

La Folia Barockorchester • Simone Kermes

Porpora • Hasse • Geminiani • Vivaldi • Pergolesi

Ein «Höchstmaß an Spielkultur» bescheinigt die Klassik-Kritik dem La Folia Barockorchester. Bei seinem Debüt am Wolkenturm interpretiert das umjubelte Klassikensemble Kostbarkeiten des barocken Repertoires. Neben instrumentalen Perlen stehen virtuose Arien mit der Sopranistin Simone Kermes auf dem Programm. Von der Kritik als «vulkanischer Barockopernstar» bezeichnet, pflegt die 2011 mit einem Echo Klassik ausgezeichnete Künstlerin ein breites Repertoire und zählt zur Spitze der internationalen Sängerelite der klassischen Musik. Auf das barocke Fest darf man zu Recht gespannt sein.