dummycampus.jpg

Ink Still Wet

Übersicht Ink Still Wet

ÜBER INK STILL WET

Composer Conductor Workshop

Composer in Residence

Bewerbung

Veranstaltungen

 

 

ÜBER INK STILL WET

In Grafenegg wird an den Klängen unserer Zeit getüftelt. Im Komponisten-Dirigenten-Workshop INK STILL WET arbeitet der Composer in Residence Peter Ruzicka gemeinsam mit Nachwuchskomponistinnen und -komponisten an Partituren und daran, sie gemeinsam mit dem Tonkünstler-Orchester unter dem Dirigat der Workshop-Teilnehmenden zur Aufführung zu bringen.

Die Nachwuchskomponistinnen und -komponisten können sich in Grafenegg mit einer Partitur bewerben und werden in einem Auswahlverfahren ermittelt. Bei INK STILL WET geht es um Fragen, wann ein Werk beendet ist, welche technischen Regeln es zu befolgen gilt, wie man das bislang Ungehörte in Töne gießen kann – und vor allen Dingen darum, wie man Werke zur Aufführung bringt, die eben noch «in frischer Tinte» notiert und überarbeitet wurden. Für diese praktische Umsetzung arbeiten die Musikerinnen und Musiker des Tonkünstler-Orchesters eng mit dem Composer in Residence und den INK STILL WET-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern zusammen.

INK STILL WET ist ebenso Kompositionswerkstatt wie Klang-Laboratorium, in denen die Grundlagen der Musik an unserer Gegenwart gemessen werden. Die Ergebnisse sind schließlich in einem großen Abschlusskonzert im Auditorium zu hören. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

COMPOSER CONDUCTOR-WORKSHOP

Der Composer Conductor-Workshop INK STILL WET richtet sich an Komponistinnen und Komponisten und bietet die Möglichkeit, ein eigenes Werk mit professionellem Orchester einzustudieren und zur Aufführung zu bringen. INK STILL WET findet bereits zum 9. Mal im Rahmen des Grafenegg Festivals statt.

Die teilnehmenden Komponistinnen und Komponisten erhalten die einmalige Gelegenheit, eigene Kompositionen selbst als Dirigentin oder Dirigent mit dem Tonkünstler Orchester Niederösterreich einzustudieren und sie der Öffentlichkeit im Konzert vorzustellen. Die Leitung des Workshops übernimmt Peter Ruzicka, Composer in Residence des Grafenegg Festivals 2019.

Peter Ruzicka arbeitet mit den teilnehmenden Komponistinnen und Komponisten am Feinschliff ihrer Werke und unterstützt die Teilnehmenden in der Erarbeitung und Vorbereitung des Dirigats. Dabei stehen die Überwindung möglicher Barrieren zwischen Komponierenden und ausführenden Musikerinnen und Musikern sowie die Förderung des kreativen Austausches im Mittelpunkt der Arbeit.

Der Workshop wird vom Residenzorchester des Grafenegg Festivals, dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, begleitet. Gemeinsam werden die ausgewählten Werke einstudiert und die Probenarbeit umfassend dokumentiert, sodass die Teilnehmenden zusätzlich mittels Videoanalyse und einem Korrepetitor an der Umsetzung ihrer Werke und Realisierung ihrer musikalischen Vorstellungen arbeiten können.

Der Workshop ist öffentlich und findet ganztags am Areal von Grafenegg statt. Die Kompositionen der teilnehmenden Komponistinnen und Komponisten werden am 31. August 2019 um 16.30 Uhr in einem Abschlusskonzert im Auditorium Grafenegg präsentiert.

INK STILL WET fördert den kreativen Austausch zwischen Publikum, Musikschaffenden und ausführenden Musikerinnen und Musikern und gewährt Einblicke in alle Phasen eines spannenden Arbeits- und Probenprozesses.

COMPOSER IN RESIDENCE

«Mich interessieren Grenzüberschreitungen und musikalische Zweisprachigkeit, der Wechsel zwischen der gegenwärtigen und der irrealen Ausdrucksform. … Das mag theoretisch klingen, aber in der Musik wird dieser Gedanke hoffentlich zu einer spürbaren Erfahrung.» (Peter Ruzicka)

BEWERBUNG

Teilnahmebedingungen:

  • Partitur des für den Workshop einzureichenden Werks (PDF oder Print)
    • Die Komposition darf eine Länge von 7 Minuten nicht überschreiten
    • Maximal mögliche Orchesterbesetzung:

Streicher: 10 Violine 1, 8 Violine 2, 6 Viola, 4 Violoncello, 3 Kontrabass
Holzbläser: 2 Flöten (1. und 2. + Picc), 2 Oboen (2. + Eh), 2 Klarinetten (2. + Basskl), 2 Fagotte (2. + Ktrfg.)
 Blechbläser: 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, 1 Tuba
 Sonstiges:1 Pauke, 2 Schlagwerk, 1 Harfe, 1 Klavier / Celesta / Synthesizer (1 Musiker)

Weitere Details: siehe Merkblatt «Instrumentierung und Notenlayout»

Minimale Besetzung: 21 Musiker

  • Anmeldeformular
  • Motivationsschreiben (ca. 1-2 DIN A4 Seiten) in deutscher oder englischer Sprache
  • Künstlerischer Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache
  • Partitur eines symphonischen Referenzwerks inkl. Aufnahme (falls verfügbar)
  • Sie erhalten bis 1. April 2019 eine verbindliche Zu- oder Absage mit weiteren detaillierten Informationen zum Kurs
  • Bei Zulassung zum Kurs müssen die Stimmen und Dirigierpartitur jeweils als PDF und möglichst Klavierauszug für 2 Klaviere (auch als Printexemplar möglich) des im Workshop zu erarbeitenden Werks bis 1. Mai 2019 eingelangt sein.
  • Sowohl das Abschlusskonzert von INK STILL WET als auch die einzelnen Workshops sind kostenlos und frei für Besucher, Studierende und Interessierte zugänglich.
  • Teilnehmeranzahl: max. 6 Personen
  • Bewerbungsfrist: 1. März 2019


Bewerbungen per Post oder Email an:

Campus Grafenegg
Kulturbezirk 2
3100 St. Pölten
AUSTRIA/EUROPE


Gebühren / Stipendien

  • Kursgebühren: € 250,-
  • Stipendium: Die Freunde des Grafenegg Festivals fördern die Teilnahme am Workshop. Finanzielle Aufwendungen wie z. B. Reise- und Unterbringungskosten können im Anschluss an den Workshop zusammen mit einem kurzen Erfahrungsbericht eingereicht und teilweise erstattet werden.
  • Rücktritt: Bei Rücktritt von der Teilnahme bis zum 1. Juli 2019 wird die Teilnahmegebühr bis auf eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- erstattet.

Anreise:

Grafenegg befindet sich ca. 50 Autominuten von Wien und ebenso ca. 50 Autominuten vom Flughafen Wien Schwechat entfernt.
Unterkünfte: Gerne helfen wir bei der Organisation von günstigen Unterkünften in der Umgebung.
 
AGB:

Durch die Anmeldung erklärt der/die Bewerber(in) sein/ihr Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen des Grafenegg Festivals, insbesondere mit der öffentlichen Präsentation der Workshop-Ergebnisse in Grafenegg, mit Aufnahmen und Sendungen durch Hörfunk und Fernsehen sowie mit Aufzeichnungen auf Ton- und Bildträgern einschließlich deren Vervielfältigung. Der/Die Bewerber(in) bestätigt, über sämtliche Verwertungsrechte für präsentierte Materialien sowie Leistungen zu verfügen und stellt diese kostenfrei zur Verfügung.

Veranstaltungen Ink Still Wet

24. – 31. August 2019, Grafenegg

24. August Zeit tbc

Begrüßung

Workshop: Partituren Analyse & Korrepetition

25. August 13:00 – 16:00 Uhr
Workshop: Dirigieren & Korrepetition
26. – 30. August Zeit tbc Workshop: Dirigieren & Korrepetition, Videoanalyse
26. August 15:00 - 17:30 Uhr Orchesterprobe
27. August 15:00 – 17:30 Uhr Orchesterprobe
28. August 15:00 – 17:30 Uhr Orchesterprobe
29. August 14:00 – 16:30 Uhr Orchesterprobe
30. August 15:00 – 17:00 Uhr Generalprobe INK STILL WET
31. August

16:30 Uhr

18:00 Uhr

INK STILL WET Abschlusskonzert

Künstlergespräch

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden