Tonkünstler-Orchester

PORTRÄT

Grafenegg ist eine der drei Residenzen des Tonkünstler-Orchesters, einer der größten und wichtigsten Institutionen der österreichischen Musikkultur. Die traditionelle Sommernachtsgala Grafenegg mit dem Tonkünstler-Orchester wird alljährlich in Österreich und mehreren Ländern Europas im Fernsehen und im Radio ausgestrahlt. In den Konzerten am Wolkenturm beweisen die Musikerinnen und Musiker ihre stilistische Vielseitigkeit, mit Aufführungen und Uraufführungen zeitgenössischer Werke stellen sie sich dem aktuellen Musikgeschehen. Beim Grafenegg Festival arbeiten die Tonkünstler eng mit dem jeweiligen Composer in Residence zusammen, darunter bisher HK Gruber, Krzysztof Penderecki, Jörg Widmann und Ryan Wigglesworth. Komponisten wie Arvo Pärt, Kurt Schwertsik, Friedrich Cerha und Bernd Richard Deutsch schrieben Auftragswerke für das Orchester. Am Campus Grafenegg geben die Musikerinnen und Musiker ihr Wissen und ihre Erfahrungen an den musikalischen Nachwuchs weiter; beim jährlichen Composer Conductor-Workshop INK STILL WET stehen die Tonkünstler als Werkstatt-Orchester zur Verfügung und werden beim Abschlusskonzert von den teilnehmenden Nachwuchskomponistinnen und -komponisten dirigiert. Während des Grafenegg Festivals gestalten die Tonkünstler als Residenzorchester anspruchsvolle Konzertprogramme, unter anderem die glanzvolle Festival-Eröffnung. In unterschiedlichen Kammermusik-Ensembles sind sie während des Sommers zudem in zahlreichen Préludes zu erleben.

 

Zurück zu INK STILL WET

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden