Jugendsinfonieorchester Niederösterreich

Das Jugendsinfonieorchester Niederösterreich stellt das größte ständige Jugendorchesterprojekt des Bundeslandes dar.

Das Jugendsinfonieorchester Niederösterreich ist eines der wichtigsten Jugendorchester Österreichs und gibt rund 85 Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, gemeinsames Musizieren und die Welt der Orchestermusik zu erleben. Vor mehr als 40 Jahren gegründet, hat sich das Jugendsinfonieorchesters Niederösterreich von einem kleinen Streicherensemble zum vollwertigen symphonischen Orchester entwickelt und wird parallel zur Ausbildung an den Musikschulen von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten aus den Reihen des Tonkünstler-Orchesters begleitet. Chefdirigent ist Vladimir Prado, der als Gründer und Leiter des Florilegium Musicum Wien und als Gastdirigent renommierter Orchester in Europa und Südamerika wertvolle Impulse einbringt. Seit 2014 gibt es eine enge Kooperation zwischen dem Orchester- und Musikschulmanagement Niederösterreich und Grafenegg, um das musikalische Miteinander im Rahmen eines jährlichen Orchestercamps zu fördern. Für das Publikum gibt es die Gelegenheit, das Orchester in Grafenegg zwei Mal zu erleben: Es spielt traditionell das Prélude am Ostersonntag sowie ein weiteres Konzert am 14. Juli.


| Auditorium


(weitere Termine folgen)

Kontakt für Interessenten an einer Mitwirkung im Jugendsinfonieorchester Niederösterreich:

Musikschulmanagement Niederösterreich
Andreas Raidl
T: +43 (0)664 8485368

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden