Alle Informationen bezüglich der Kartenrückgabe und dem Verkaufsstart des Grafenegg Festivals 2020 finden Sie hier.

Aktuelle Informationen

Informationen zu den Sommerkonzerten 

 

  • Es war einmal in Amerika (27. Juni 2020) | Ersatztermin 3. Juli 2021
  • Fake News (4. Juli 2020) | Ersatztermin 10. Juli 2021
  • Fest der Instrumente (5. Juli 2020) | Ersatztermin 18. Juli 2021
  • Trompetengala (11. Juli 2020) | Abgesagt
  • Krieg und Frieden (12. Juli 2020) | Ersatztermin 25. Juli 2021
  • Best of Swing (18. Juli 2020) | Ersatztermin 31. Juli 2021
  • Bésame mucho (25. Juli 2020) | Ersatztermin 24. Juli 2021
  • Gershwin in Hollywood (1. August 2020) | Abgesagt
  • Glanz und Tanz (8. August 2020) | Abgesagt

 

Ihre Karten behalten für verschobene Termine Ihre Gültigkeit, oder können auf Wunsch zurückgegeben werden. 

Die Modalitäten zur Rückabwicklung von freiwillig zurückgegebenen Karten bzw. abgesagten Konzerten, können Sie hier ausführlich nachlesen:

Informationen zur Kartenrückerstattung >

 

Informationen zu den Festivalkonzerten

 

Die Weitläufigkeit des Schlossareals und der großzügig dimensionierte Wolkenturm machen es möglich, dass auch heuer ein hochkarätiges Grafenegg Festival stattfinden kann – selbstverständlich unter Einhaltung aller behördlichen Vorgaben und damit in deutlich veränderter Form.

Untenstehend finden Sie Antworten auf viele Fragen zu Ihren Konzertkarten und dem neuen Vorverkauf für das adaptierte Grafenegg Festival. Sollten Sie nicht fündig werden, können Sie gerne eine Nachricht an senden. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungsdauer aufgrund des erhöhten Aufkommens länger als gewohnt sein kann.

 

Hier finden Sie das neue Programm des Grafenegg Festivals 2020 >

Wir bitten Sie darum, sich vor Ihrem Konzertbesuch mit den Verhaltensregeln vertraut zu machen.

 

Warum müssen alle Festivalkonzerte rückabgewickelt werden?

Das Grafenegg Festival kann heuer zwar stattfinden, allerdings in deutlich veränderter Form: Die behördlichen Auflagen führen einerseits zu einer maßgeblichen Verringerung der Platzkapazität, und andererseits zu erheblichen Programm- und Besetzungsänderungen, da es auch auf der Bühne strengste Vorgaben einzuhalten gilt. Deshalb müssen wir alle bisher gekauften Karten rückabwickeln und das adaptierte Programm neu in den Verkauf geben.

 

Wie wird der Kartenbetrag für abgesagte Festivalkonzerte rückerstattet?

Sie erhalten vor dem Verkaufsstart einen print@home- Gutschein in der Höhe des Kartenwerts, über den Sie Karten für das Grafenegg Festival erworben haben. Dieser Gutschein kann sogleich für den neuen Verkaufsstart herangezogen werden. Wenn Sie diesen Betrag rückerstattet haben möchten, bitten wir Sie um eine Nachricht an tickets@grafenegg.com unter Bekanntgabe von Kunden- und/oder Rechnungsnummer sowie die Angabe Ihres IBANs.
Falls Sie die vielfältigen Nachwuchsaktivitäten am Campus Grafenegg unterstützen wollen, haben Sie auch die Möglichkeit, einen entsprechenden Betrag zugunsten der Exzellenzförderung junger Musikerinnen und Musiker am Campus Grafenegg steuerbegünstigt zu spenden.

Warum kann ich pro Konzert nur zwei Karten erwerben?

Aufgrund der behördlichen Vorgaben entfallen ca. 50 % unserer Plätze am Wolkenturm. Trotzdem möchten wir allen Kundinnen und Kunden den Erwerb von Karten ermöglichen. Zusätzlich schreibt das Sicherheitskonzept contact tracings vor, damit wir die Kontaktdaten unserer Kundinnen und Kunden jederzeit an die Gesundheitsbehörde übermitteln können.

 

Wenn Sie mehr als zwei Karten erwerben möchten, können Sie gerne nach dem Verkaufsstart ein E-Mail an schreiben, um sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Wir bitten um Übermittlung einer Kontaktperson, auf die der Wartelisteneintrag lauten soll (Name, Adresse, Telefonnummer).

 

Wie kann ich Karten buchen?

Karten für die Festivalkonzerte können ausnahmslos über unsere Website gekauft werden, telefonische und persönliche Kartenanfragen sowie Bestellungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Warum findet der Verkauf ausschliesslich online statt?

Der kontaktlose Kauf dient dem Schutz unserer Kundinnen und Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aus Verantwortung diesen gegenüber möchten wir Menschenansammlungen vermeiden.

Nur der Onlineverkauf bietet einen zeitgleichen und fairen Vorverkaufstart für alle Kundinnen und Kunden zum selben Zeitpunkt und zu denselben Konditionen.

Zusätzlich wird das Einverständnis zu den neuen AGBs und den Covid-19 bedingten Verhaltensregeln verlässlich abgerufen.

 

Ab wann kann ich Karten kaufen?

Ab 15. Juni 2020: bestehende Förderinnen und Förderer des Grafenegg Festivals (Es können keine Förder-Mitgliedschaften für den Sommer 2020 mehr erworben werden.)

Ab 29. Juni 2020: Vorverkauf mit bestehender GRAFENEGG-Card (Es können keine Cards der Saison 19-20 mehr erworben werden.)

Ab 13. Juli 2020: Käuferinnen und Käufer der alten Festivalkonzerte

Ab 27. Juli 2020: Freier Vorverkauf

Kann ich eine Mitgliedschaft für den Kauf erwerben?

Ein neues Mitglied wird bei uns unter normalen Bedingungen immer herzlich willkommen geheißen.
Da wir mit vielen Einschränkungen konfrontiert sind, haben wir uns allerdings dafür entschieden, weder neue Förderschaften, noch neue GRAFENEGG-Cards für die Sommersaison auszugeben.
Damit belassen wir die Anzahl an Mitgliedern in den diversen Kategorien gleich, um zumindest diese Bedingung so fair wie beim Verkaufsstart im vergangenen Herbst zu halten.

Wie kann ich meinen print@home Gutschein einlösen?

Der angedruckte Buchstabencode kann direkt im Warenkorb eingegeben werden. Ein eventueller Restbetrag kann mittels Kreditkarte, Klarna , oder paypal beglichen werden. Sollte der Wert des Gutscheins den Wert der gekauften Karten übersteigen, erhalten Sie automatisch einen Restgutschein zugeschickt (postalisch oder mittels print@home).

 

Wie kann ich mich online anmelden?

Wenn Sie bereits ein E-Mail von uns über die Absagen/Änderungen dieses Sommers erhalten haben, ist Ihre E-Mail-Adresse automatisch in unserem System gespeichert. Sie haben entweder bereits ein Passwort, oder können dieses im Zuge der Anmeldung auf der Website anfordern.

Wenn Sie bei uns noch nicht online gekauft haben empfehlen wir Ihnen, bereits jetzt vor dem Verkaufsstart Ihren Login auszuprobieren und bei Problemen das Kartenbüro zu kontaktieren.

Wenn Sie zu den Gruppen „Förderinnen und Förderer des Grafenegg Festivals“, „GRAFENEGG-Card Inhaberinnen und Inhaber“ bzw. „Käuferinnen und Käufer der bisherigen Festivalkonzerte“ zählen, müssen Sie genau mit dieser E-Mail-Adresse einsteigen, da die entsprechende Mitgliedschaft auf dieser E-Mail-Adresse hinterlegt ist und sie nur mit Mitgliedschaft ein Vorverkaufsrecht haben.

Was tun bei Problemen im Webshop?

Passwort vergessen? Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie beim Login ein neues anfordern.
Mitgliedschaft wird nicht erkannt? Bitte überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse mit jener aus den letzten Aussendungen übereinstimmt.
Unser Kartenbüro ist während der Öffnungszeiten gerne unter +43 1 586 83 83 behilflich.


Wie erfolgt die Platzvergabe?

Im Saalplan sind sowohl 2er-Sitze als auch 1er-Sitze berücksichtigt, die durch jeweils einen Sitz voneinander getrennt sind. Wenn die Verfügbarkeit bereits knapp ist und keine 2er-Sitze mehr vorhanden sind, können Sie sich 2 1er-Sitze in den Warenkorb legen. Die Bestplatzbuchung wird automatisch die Einzelplätze mit der geringsten Entfernung zueinander auswählen.

Wie kann ich Rollstuhlplätze erwerben?

Rollstuhlplätze können gerne per E-Mail angefragt werden. Es gelten dieselben Vorverkaufsstarts.

 

Was passiert im Schlechtwetterfall?

Es gibt keine Schlechtwetteralternative. Konzerte können auch bei schlechter Witterung stattfinden oder wetterbedingt bis kurz vor Beginn abgesagt bzw. jederzeit abgebrochen werden. Die Wetterentscheidung ist am Konzerttag unter grafenegg.com zu finden. Für abgesagte bzw. vor der Hälfte abgebrochene Konzerte wird der Kartenpreis rückerstattet. Regenschirme sind aufgrund der Sichteinschränkung verboten, im Regenfall werden gratis Ponchos aufgelegt.

Gibt es eine Abendkassa?

An den Konzerttagen gibt es keine reguläre Abendkassa.

 

Wie läuft der Konzertbesuch ab?

Drei Stunden vor Konzertbeginn ist das Areal nur mit gültiger Eintrittskarte zugänglich.

Die Kartenkontrolle geschieht kontaktlos.

Vor dem Einlass werden alle Kundinnen und Kunden gebeten, sich in der entsprechenden Wartezone einzufinden. Jedem Sitz- bzw. Rasenplatz ist ein bestimmter Wartebereich zugeteilt, welcher auf der Konzertkarte angedruckt ist.

Bitte finden Sie sich jederzeit, spätestens aber zur auf der Karte angegebenen Zeit in Ihrem Wartebereich ein. Es ist dort genug Platz zum Verweilen und eine eigene Konzertbar steht zur Verfügung. Bis zu genanntem Zeitpunkt eignet sich außerdem der Schlosspark - hinter Schloss und Wolkenturm – wunderbar zum Flanieren oder Picknicken. Bitte betreten Sie keine anderen Wartezonen oder halten sich länger zwischen den Wartezonen auf.

Der Einlass zum Wolkenturm erfolgt über farbig gekennzeichnete Wartebereiche, für Sitzplätze 30 Minuten, für Rasenplätze 10 Minuten vor Konzertbeginn auf Anweisung des Ordnerpersonals.

Es wird keinen Programmheft-Verkauf geben.

Alle Konzerte finden ohne Pause statt.

Nach dem Konzert ist der Sitz- bzw. Rasenplatz ausschließlich nach Aufforderung des Ordnerpersonals zu räumen und es wird gebeten, danach das Areal zu verlassen.

 

Welche Hygienemassnahmen muss ich einhalten?

Bitte halten Sie zu jeder Zeit einen Meter Abstand zu Personen außerhalb Ihres Haushalts und vermeiden Sie Stau-Situationen, insbesondere an Ein- und Ausgängen sowie an den Konzertbars.

Bitte halten Sie sich an die allgemein gültigen Hygieneregeln wie Niesetikette, regelmäßiges Händewaschen oder -desinfizieren etc. Desinfektionsmittelspender stehen am Areal zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie vor Konzertbeginn das WC im Auditorium. Die WC Anlagen am Wolkenturm stehen nur für Notfälle zur Verfügung.

Bitte informieren Sie sich über die am Konzerttag gültigen Bestimmungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Sie können diese auch unter grafenegg.com abrufen.

Bitte bleiben Sie der Veranstaltung unbedingt fern und der Kartenpreis wird rückerstattet

- bei Krankheitsgefühl

- wenn Sie krank sind

- wenn Sie Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person hatten

- bei Verdachts- oder Krankheitsfall in Ihrem näheren sozialen oder beruflichen Umfeld

 

Änderungen des Prozederes auf Grund behördlicher Vorgaben oder Lockerungen sind vorbehalten.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

 

Akkordeon stop

 

Informationen zu sonstigen Veranstaltungen (inkl. Schlossklänge-Konzerte)

 

  • «15 Jahre Chorszene NÖ: J. S. Bach | Matthäuspassion» | Ersatztermin 18. Oktober 2020
  • Grafenegger Frühling (11. bis 13. April 2020) | Abgesagt
  • Karfreitagskonzert (10. April 2020) | Abgesagt
  • Osterkonzert (12. April 2020) | Abgesagt
  • Mahler 8 (13. Mai 2020) | Abgesagt
  • Beethoven & Schumann (16. Mai 2020) | Abgesagt
  • ECMA (6. und 7. Juni 2020) | Abgesagt
  • Familientag Grafenegg (14. Juni 2020) | Abgesagt
  • Sommernachtsgala (18. und 19. Juni 2020) | Abgesagt
  • «Schiller Rave» (20. Juni 2020) | Ersatztermin 12. Juni 2021
  • «Jedermann Reloaded» (21. Juni 2020) | Ersatztermin 13. Juni 2021
  • Peter Bence (19. Juli 2020) | Ersatztermin 4. Juli 2021
  • Nina Proll «Kann denn Liebe Sünde sein?» (20. September 2020) | Verschoben

 

Ihre Karten behalten für verschobene Termine Ihre Gültigkeit, oder können auf Wunsch zurückgegeben werden.

Die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Rückabwicklung von freiwillig zurückgegebenen Karten bzw. abgesagten Konzerten, können Sie hier ausführlich nachlesen:

Informationen zur Kartenrückerstattung >

 

 

Informationen zu den Öffnungszeiten der Kartenbüros Wien & Grafenegg

Im Kartenbüro Wien sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.30 Uhr) telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. Ab 8. Juni ist das Kartenbüro Wien für Parteienverkehr wieder geöffnet.

Das Kartenbüro Grafenegg hat bis auf Weiteres geschlossen.

Wir bitten Sie höflichst, von Anrufen in unseren Kartenbüros abzusehen und zu berücksichtigen, dass sich Antworten auf E-Mails aufgrund des erhöhten Anfrageaufkommens verzögern können. Alle betroffenen KarteninhaberInnen werden von uns in den kommenden Tagen aktiv über die weitere Vorgehensweise informiert.

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden