Zum Festival-Abschluss fand die Uraufführung der «Parkmusik für Grafenegg» aus der Feder von Georg Friedrich Haas statt. Mitglieder von fünf Kapellen des NÖ Blasmusikverbands spielten unter der Leitung von Adi Obendrauf im Park verteilt, trafen sich in Gruppen und trennten sich wieder. Ein außergewöhnliches und spektakuläres Ereignis - mit viel positivem Nachklang. © Lukas Beck

«Parkmusik für Grafenegg»

Zum Festival-Abschluss fand die Uraufführung der «Parkmusik für Grafenegg» aus der Feder von Georg Friedrich Haas statt. Mitglieder von fünf Kapellen des NÖ Blasmusikverbands spielten unter der Leitung von Adi Obendrauf im Park verteilt, trafen sich in Gruppen und trennten sich wieder.

Ein außergewöhnliches und spektakuläres Ereignis - mit viel positivem Nachklang!

Rückblick «Parkmusik für Grafenegg»

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden