Details und Tickets

Interpreten

  • Filarmonica della Scala di Milano
  • Olga Peretyatko-Mariotti, Sopran
  • Christoph Eschenbach, Dirigent

Programm

Richard Wagner:
Ouvertüre zur Oper «Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg»

Richard Strauss:
«Vier letzte Lieder» für Sopran und Orchester, AV 150

-Pause-

Antonín Dvořák:
Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Einführung

Filarmonica della Scala di Milano · Olga Peretyatko-Mariotti · Christoph Eschenbach

Wagner, R. Strauss, Dvořák

Die Sopranistin Olga Peretyatko-Mariotti gastiert an allen großen Opernhäusern der Welt und gilt als moderne Stimme der Gegenwart. Ihr Rossini-Album wurde gerade mit dem ECHO-Klassik ausgezeichnet. Nun kommt sie gemeinsam mit der Filarmonica della Scala di Milano unter der Leitung eines regelmäßigen Gastes in Grafenegg, des Dirigenten Christoph Eschenbach.

Peretyatko-Mariotti singt die großen Sopranrollen ihres Repertoires. Außerdem steht Dvořáks 8. Symphonie auf dem Programm, zu der er sich von der Landschaft seiner böhmischen Heimat inspirieren ließ.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden