Details und Tickets

Interpreten

  • Kammerorchester Basel
  • Piotr Anderszewski , Klavier, Leitung

Programm

FRANCIS POULENC
Sinfonietta für Orchester

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 414

ERIK SATIE
«Gymnopédie No. 1 Lent et douloureux» (Bearbeitung für Orchester: Claude Debussy)
«Gymnopédie No. 3 Lent et grave» (Bearbeitung für Orchester: Claude Debussy)

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Konzert für Klavier und Orchester G-Dur KV 453

Einführung

Kammerorchester Basel · Piotr Anderszewski

POULENC · MOZART · SATIE

Piotr Anderszewski ist ein Seelensucher der Musik. Sein Ideal: den Klang so aus einem Klavier oder einem Orchester zu zaubern, wie er ihn sich in seinem Kopf vorstellt. Dafür taucht der polnische Pianist tief in die Musikgeschichte ein und gräbt spannende, oft vergessene Werke aus. Nach Grafenegg bringt er aus seiner Wahlheimat Paris die Musik Erik Saties mit: Klänge zwischen Impressionismus, Jazz und Dada. In Grafenegg wird Anderszewski Mozart spielen und das Kammerorchester Basel leiten, welches die Matinee mit Francis Poulencs tänzerisch-leichter Sinfonietta eröffnet.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden