Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Interpreten

  • Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Orchester
  • Regine Hangler, Sopran
  • Ida Aldrian, Mezzosopran
  • Jan Petryka, Tenor
  • Klemens Sander, Bariton
  • ArtEnsemble, Chor
  • Atzgersdorfer Männergesangsverein 1880, Chor
  • Cantus Vivendi, Chor
  • chorus delicti wien, Chor
  • Louis Braille Chor, Chor
  • Neuer Madrigalchor, Chor
  • Projektchor St. Pölten, Chor
  • Projektchor Wien, Chor
  • Chor der Universität für Bodenkultur Wien, Chor
  • Vocal Ensemble Mödling, Chor
  • Chor Persephone, Chor
  • Ensemble VielXang Hennersdorf, Chor
  • Yutaka Sado, Dirigent

Programm

Ludwig van Beethoven
Symphonie für Soli, Chor und Orchester Nr. 9 d-moll op. 125

Einführung / Kurzbeschreibung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich • Hangler • Aldrian • Petryka • Sander • Sado

Beethoven

Ein Konzert der besonderen Art präsentiert das Tonkünstler-Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Yutaka Sado gemeinsam mit 500 Chorsängerinnen und Chorsängern aus den Regionen um Wien, St. Pölten und Grafenegg. Ob Schul- oder Kirchenchor, Jugendchor oder Männergesangsverein, Frauenchor oder eigens an diesem Projekt interessierte Singbegeisterte: Sie alle werden mit Ludwig van Beethovens neunter Symphonie und dem Chorfinale nach Friedrich Schillers Ode «An die Freude» das Auditorium Grafenegg zu ihrer Bühne machen. Dank einer EU-Förderung ist die Teilnahme an diesem Projekt kostenlos. Zusätzlich bieten die Tonkünstler im Rahmen des «Meet the artist»-Programms einen Austausch zwischen den Chorsängern und den Musikern des Orchesters.