Interpreten

  • WDR Sinfonieorchester Köln, Orchester
  • Valentina Naforniţa, Sopran
  • Jukka-Pekka Saraste, Dirigent

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: «Ah, lo previdi» Rezitativ und Arie für Sopran und Orchester KV 272

Wolfgang Amadeus Mozart: «Bella mia fiamma» Szene für Sopran und Orchester KV 528

- Pause -

Anton Bruckner: Symphonie Nr. 5 B-Dur

Einführung

WDR Sinfonieorchester Köln · Valentina Naforniţa · Jukka-Pekka Saraste

Mozart · Bruckner

Es ist das große Werk eines einsamen Menschen: ein berauschendes Versinken in Tönen, eine Suche nach menschlichen Innenwelten und Gott. Anton Bruckner nannte seine 5. Symphonie die «Phantastische». Mit diesem Werk befreite er sich endgültig von allen Zwängen: vom Einfluss Wagners, von seinen Messkompositionen, ja von jeglicher öffentlichen Erwartung. Zeitgenossen waren begeistert und nannten das neue Stück eine «Glaubenssymphonie».

Der finnische Dirigent Jukka-Pekka Saraste wird dieses Opus magnum nun gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester interpretieren. Zuvor wird Valentina Naforniţa, die in Moldawien geborene Sopranistin und Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, Konzertarien von Mozart singen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden