Interpreten

  • St. Petersburger Philharmoniker, Orchester
  • Rudolf Buchbinder, Klavier
  • Yuri Temirkanov, Dirigent

Programm

Johannes Brahms:
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15

- Pause -

Pjotr Iljitsch Tschaikowski:
Suite aus dem Ballett «Schwanensee» op. 20

Einführung / Kurzbeschreibung

St. Petersburger Philharmoniker · Rudolf Buchbinder · Yuri Temirkanov

Brahms, Tschaikowski

Authentische Klangwelten: Einst besuchte Pjotr Tschaikowski das Konservatorium in St. Petersburg. Heute sind es die St. Petersburger Philharmoniker, die sein Werk verkörpern: authentisch, wahrhaftig und echt. Wenn sie seine «Schwanensee»- Suite spielen, verorten sie den Komponisten mitten im Herzen der russischen Seele. Ähnlich geht es Rudolf Buchbinder mit Johannes Brahms – die Musik des Hamburger Komponisten ist für den österreichischen Pianisten ein Heimspiel. Ein Konzert der Herzensangelegenheiten. Im Prélude interpretieren das Brahms Ensemble der Berliner Philharmoniker und Martin Helmchen Schumanns Klavierquintett.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden