Details und Tickets

Interpreten

  • Tonkünstler-Orchester Niederösterreich , Orchester
  • Ivo Kahánek, Klavier
  • Jun Märkl, Dirigent

Programm

Claude Debussy:
«Prélude à l'après-midi d'un faune»

Frédéric Chopin:
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11

- Pause -

Edvard Grieg:
Peer Gynt-Suite Nr. 1 op. 46
Peer Gynt-Suite Nr. 2 op. 55

Einführung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich · Ivo Kahánek · Jun Märkl

Debussy, Chopin, Grieg

Natur in Klang gegossen. In seinen Peer Gynt-Suiten entführt Edvard Grieg in die träumerische Märchenwelt seiner Heimat Norwegen: Wälder, Fjorde, Sonnenaufgänge – und allerhand Zauberfiguren bevölkern die Partituren. Märchenhaft auch der «Nachmittag» mit Debussys Faun.

Ein musikalischer Spaziergang durch Traumwelten, der durch Chopins e-Moll Klavierkonzert eingeleitet wird, interpretiert von Ivo Kahánek, der sich als Sieger des Chopin Wettbewerbs in Marienbad einen Namen gemacht hat. Jun Märkl wird die Tonkünstler durch diesen Abend führen.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden