Details und Tickets

Interpreten

  • Berliner Barock Solisten , Mitglieder der Berliner Philharmoniker
  • Albrecht Mayer, Oboe
  • Willi Zimmermann, Violine und Leitung

Programm

Tomaso Albinoni:
Sonata á 5 für Streicher und Basso continuo g-Moll op. 2 Nr. 6

Georg Philipp Telemann:
Sonata à 4 für Streicher und Basso continuo Es-Dur

Pietro Locatelli:
Concerto grosso f-Moll op.1 Nr. 8

Alessandro Marcello:
Konzert für Oboe, Streichorchester und Basso continuo d-Moll

- Pause -

Georg Philipp Telemann:
Konzert d-Moll für Oboe, Streicher und Basso continuo

Antonio Vivaldi:
Konzert für Streicher und Basso Continuo g-Moll RV 156

Johann Sebastian Bach:
Konzert für Oboe, Violine, Streichorchester und Basso continuo d-Moll rekonstruiert nach BWV 1060)

Einführung

Berliner Barock Solisten · Albrecht Mayer · Willi Zimmermann

Albinoni, Telemann, Locatelli, Marcello, Vivaldi, Bach

Die Geheimnisse des Barock. Seitdem sich einige Musikerinnen und Musiker der Berliner Philharmoniker zu den Berliner Barock Solisten zusammengeschlossen haben, beleben sie eine ganze Epoche neu. Sie graben vergessene Meisterwerke, unter anderem von Georg Philipp Telemann, aus und beweisen, wie lebendig, weltnah und gleichzeitig überirdisch das Barock klingen kann.

Nun kommen sie mit dem Meisteroboisten Albrecht Mayer nach Grafenegg, der in Werken von Bach, Telemann oder Marcello für sinnlich-leidenschaftliche Stimmung sorgt und den Schlosspark mit Tönen verzaubert.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden