Details und Tickets

Interpreten

  • NDR Elbphilharmonie Orchester
  • Hélène Grimaud, Klavier
  • Krzysztof Urbański, Dirigent

Programm

Johannes Brahms:
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15 

- Pause -

Ludwig van Beethoven:
Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 «Eroica»

Einführung

NDR Elbphilharmonie Orchester · Hélène Grimaud · Krzysztof Urbański

Beethoven

Musik, die ihre Zeit sprengt. Ludwig van Beethoven hat größer gedacht als seine Zeitgenossen. Seine dritte Symphonie, die «Eroica», ist ein akustischer Spiegel der Wirrungen seiner Epoche. Im vierten Klavierkonzert hat er das Verhältnis von Symphonie und Solokonzert neu justiert.

Das NDR Elbphilharmonie Orchester und Krzysztof Urbański interpretieren Beethovens weltumspannende Klänge gemeinsam mit der französischen Pianistin Hélène Grimaud.

Ein Abend der heroischen Klassik, der mit einem Beethoven-Programm des WienerKlassikSeptetts im Schlosshof eingeläutet wird.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden