Interpreten

  • Filharmonie Brno
  • Paul Lewis, Klavier
  • Alexander Liebreich, Dirigent

Programm

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Symphonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Einführung

Filharmonie Brno · Paul Lewis · Alexander Liebreich

BEETHOVEN · MOZART

Ein Ohrwurm kommt bei Mozart selten allein, eine besondere Dichte an prägnanten Motiven herrscht in seiner späten g-Moll-Symphonie vor. In Beethovens drittem Klavierkonzert, das ebenfalls nicht mit eingängigen Passagen geizt, ist der britische Pianist Paul Lewis zu erleben.

Wir freuen uns, dass sich die Filharmonie Brno kurzfristig bereit erklärt hat, das Konzert bei unverändertem Programm zu übernehmen. Das Nationale Symphonieorchester des Polnischen Rundfunks musste seinen Auftritt wegen eines Corona-Clusters in Katowice am Mittwoch absagen. Wie angekündigt, tritt Paul Lewis als Klaviersolist auf. Alexander Liebreich, der im vergangenen Sommer am Wolkenturm einen großen Erfolg feierte, springt als Dirigent ein.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden