1. Grafenegg Auditorium
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    Dieses Konzert ist aktuell exklusiv im Abonnement Schlossklänge 20-21 erhältlich. Grafenegg-Card-BesitzerInnen können ab 5.8.2020 Einzelkarten aus dem Schlossklänge-Abonnement erwerben. Der allgemeine Verkaufsstart beginnt am 2.9.2020.

Interpreten

  • Tonkünstler-Orchester
  • Alexander Sitkovetsky, Violine
  • Olga Peretyatko, Sopran
  • István Horváth, Tenor
  • Thomas E. Bauer, Bariton
  • Wiener Singverein
  • Wiener Sängerknaben
  • Yutaka Sado, Dirigent

Programm

SERGEJ PROKOFJEW
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19

CARL ORFF
«Carmina Burana» Szenische Kantate für Soli, gemischten Chor, einstimmigen Knabenchor und Orchester

Einführung

Tonkünstler-Orchester · Alexander Sitkovetsky · Olga Peretyatko · István Horváth · Thomas E. Bauer · Wiener Singverein · Wiener Sängerknaben · Yutaka Sado

PROKOFJEW · ORFF

Viele haben die einprägsamen Motive im Ohr und sogar auf den Lippen: Die schmissigen Melodien und Rhythmen von Carl Orffs «Carmina Burana» haben weit über die Konzertsäle hinaus Verbreitung gefunden und sich in das kollektive Gedächtnis eingegraben. In Grafenegg führt Olga Peretyatko ein glanzvolles Gesangstrio an; das stimmliche Fundament von Orffs klanggewaltiger und zugkräftiger Kantate legt der Wiener Singverein. Zuvor ist Alexander Sitkovetsky, der als Solist und Kammermusiker eine steile Karriere verfolgt, in Prokofjews erstem Violinkonzert zu erleben.

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden