Programm

Interpreten

  • Philipp Hochmair
  • Die Elektrohand Gottes

Einführung

Philipp Hochmair und «Die Elektrohand Gottes»

Der Ausnahmekünstler Philipp Hochmair ist seit Jahren ein Publikumsmagnet auf den Theaterbühnen und in diesem Jahr als beliebtester Schauspieler Österreichs mit der ROMY von ORF und Kurier ausgezeichnet worden. Unvergesslich sein Auftritt im «Jedermann» bei den Salzburger Festspielen im Jahr 2018 und seine charismatische Rolle bei der ORF-Erfolgsserie «Vorstadtweiber».

2019 präsentierte Philipp Hochmair in der ausverkauften Gartenarena in den Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern bei Langenlois seine Interpretation von Goethes Meisterwerk «Werther!», unter der Regie von Nicolas Stemann. Nach dieser erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr wird 2020 der Wolkenturm Grafenegg zum Schauplatz einer weiteren Veranstaltung mit Publikumsliebling Philipp Hochmair.

Philipp Hochmair schlüpft bei diesem Stück in alle Rollen und macht Hugo von Hofmannsthals Stück zu einem vielstimmigen Monolog. Sein Jedermann ist ein Rockstar. Gemeinsam mit den experimentellen Sounds seiner Band «Die Elektrohand Gottes» verwandelt Philipp Hochmair das 100 Jahre alte Mysterienspiel in ein apokalyptisches Sprech-Konzert.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden