Interpreten

  • Tonkünstler-Orchester
  • Marlis Petersen , Sopran
  • Erwin Schrott , Bassbariton
  • Selina Ott , Trompete
  • Yutaka Sado , Dirigent
  • Teresa Vogl , Moderation

Programm

LEONARD BERNSTEIN
Ouvertüre zur Operette «Candide»

GAETANO DONIZETTI
«Udite, o rustici» Cavatine des Dulcamara aus der Oper «L'elisir d'amore»

RICHARD STRAUSS
«Cäcilie» op. 27/2

VLADIMIR PESKIN
Konzert Nr. 1 c-Moll (Bearbeitung: Jan Valta), 1. Satz (Allegro con fuoco)

GIOACHINO ROSSINI
«Passo a sei» Intermezzo aus der Oper «Guglielmo Tell»

WOLFGANG AMADEUS MOZART
«Madamina, il catalogo è questo» Registerarie des Leporello aus der Oper «Don Giovanni»

«Là ci darem la mano» Duettino Zerlina - Don Giovanni aus der Oper «Don Giovanni»

CHARLES GOUNOD
Faust-Walzer aus der Oper «Faust»

FRED RAYMOND
«Wenn die Zigeunergeige singt» Csardas aus der Operette «Perle von Tokaj»

MICHEL LEGRAND
«Where is it written?» aus dem Film «Yentl» (Bearbeitung: Jakob Brenner)

GEORGE GERSHWIN
Ouvertüre aus dem Musical «Of thee I sing» (Arrangement: Don Rose)

CONSUELO VELÁZQUEZ
«Bésame mucho» (Bearbeitung: C. Constantini)

HERMAN BELLSTEDT
«Napoli»

HAROLD ARLEN
«Somewhere over the Rainbow» aus dem Film «Der Zauberer von Oz» (Bearbeitung für Kathleen Battle)




Einführung

Tonkünstler-Orchester · Marlis Petersen · Erwin Schrott · Selina Ott · Yutaka Sado

GALAPROGRAMM ZUM SOMMERBEGINN

Glanzvoller Start in die Open-Air-Saison mit großem Pathos und zartem Raunen: Die Sommernachtsgala in Grafenegg schlägt alljährlich die schönsten Töne des Opern- und Konzertrepertoires an. Während die Sonne allmählich hinter dem Schloss verschwindet, erhebt sich von der Bühne des Wolkenturms der farbenreiche Klang des Tonkünstler-Orchesters, das mit viel Hingabe die besten Solistinnen und Solisten aus aller Welt umgarnt. 2022 haben sich zwei bedeutende Stimmen angesagt: Die deutsche Sopranistin Marlis Petersen macht durch ihre große Gestaltungskraft international von sich reden, der uruguayisch-spanische Bassbariton Erwin Schrott bezaubert sein Publikum mit sattem Timbre. Zu den beiden Weltstars gesellt sich mit Selina Ott eine Trompetenvirtuosin der jüngeren Generation, die drauf und dran ist, die großen Konzertsäle zu erobern.

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden