Deutsche Freunde des Grafenegg Festivals

Die Deutschen Freunde des Grafenegg Festivals wurden 2018 gegründet, mit dem Bestreben die Entwicklung des Grafenegg Festivals zu fördern. Die Bemühungen des Vereins vereinen als Ziel, das Grafenegg Festival unter Klassikliebhabern in Deutschland bekannt zu machen, gemeinsame Reisen nach Grafenegg zu unternehmen und mit den Spendenbeiträgen Zuschüsse zu Programmteilen, bestimmten Projekten oder zur Nachwuchsförderung zu leisten.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung in der jeweils gültigen Fassung. Er wird als Spendensammelverein nach § 58 Nr. 1 AO tätig, der seine Mittel ausschließlich zur Förderung von Kunst und Kultur durch die Beschaffung und Bereitstellung von Mitteln für die Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke einer ausländischen Körperschaft zur Verfügung stellt.

 

 

 

«Grafenegg ist ein Ort, an dem man lernt, seine Sinne zu schärfen. Vor der eindrucksvollen Naturkulisse des Schlossparks spielen sich die besten Orchester der Welt mit den berühmtesten Solisten und Dirigenten in die Herzen des Publikums. Als Bühne dient ihnen dabei der avantgardistische Wolkenturm. Eingebettet in eine herrliche Wein-Region, ist Grafenegg rundum ein Genuss.» 

Prof. Dr. sc. techn. Dieter Hundt
Vorsitzender

 

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden