Interpreten

  • European Union Youth Orchestra
  • Michael Schade, Tenor
  • Vasily Petrenko, Dirigent

Programm

Richard Strauss
«Mondschein-Musik» aus der Oper «Capriccio» op. 85
«Zueignung» op.10/1
«Cäcilie» op. 27/2
«Morgen!» op. 27/4
«Liebeshymnus» op. 32/3
«Befreit» op. 39/4


Anton Bruckner
Symphonie Nr. 4 Es-Dur «Romantische»

Einführung

European Union Youth Orchestra · Michael Schade · Vasily Petrenko

STRAUSS · BRUCKNER

Bruckner war gewiss einer der gläubigsten Komponisten der Musikgeschichte. Er hat nicht nur an Gott festgehalten, sondern auch fest an die Gattung der Symphonie geglaubt. Bruckners ausladende Symphonien wirken wie in Stein gemeißelt, auf wenige Komponisten trifft die alte Bezeichnung des «Tonsetzers» so gut zu wie auf ihn. In Grafenegg werden nun die dynamischen Musikerinnen und Musiker des European Union Youth Orchestra eine der beliebtesten musikalischen «Kathedralen» Bruckners mit Leben erfüllen. Zuvor singt Startenor Michael Schade Lieder von Richard Strauss – ein Komponist, der in seinem orchestralen Schaffen ganz andere Wege als Bruckner einschlagen sollte.

 

Wie sehr sich Michael Schade auf das Osterkonzert mit dem EUYO und Dirigent Vasily Petrenko freut, sehen Sie hier.

 

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden